Sinatra Tribute Band

feat. Kent Stetler

Die Sinatra Tribute Band präsentiert in ihren vier aktuellen Programmen pure Unterhaltung!

LAS VEGAS

feat. Kent Stetler & Britta Medeiros (voc)

 

 

 

 

 

 

DEAR FRANK

feat. Kent Stetler & Brigitte Wullimann (voc)

 

 

 

 

 

SWINGING CHRISTMAS 

feat. Kent Stetler (voc)

 

THE BEST OF FRANK SINATRA 

feat. Kent Stetler (voc)

The Band

„My Way“ und “New York, New York” - auf diese Hits lässt sich die zeitlose Anziehungskraft eines Frank Sinatras nicht reduzieren. Deshalb verbeugt sich die Sinatra Tribute Band vor dem gesamten Schaffen und der künstlerischen Auffassung des legendären Entertainers.

Fern von Nostalgie und Personenkult nimmt die Schweizer Small Big Band ihr Publikum mit auf eine swingende Entdeckungsreise: Mit dem grossartigen, kanadischen Sänger Kent Stetler skizziert sie das vertraute Bild vom schillernden Showman, bringt unbekannte Nuancen zum Vorschein und verleiht ihm einen frischen Anstrich. Das Reiseziel der achtköpfigen Formation: eine eigenständige und zeitgemäße Sinatra-Hommage voller Spielfreude und Kreativität!

Die Sinatra Tribute Band streift auf ihrer Reise durch den Sinatra-Kosmos viele Facetten dieses fabelhaften Künstlers:

Sinatras Offenheit für neue musikalische Einflüsse
Mit dem Swing als Eckpfeiler reicht das stilistische Repertoire von Sinatra-Klassikern und Saloon-Songs über Jazzstandards und Latin-Grooves bis zu Elementen aus Funk und Rock.     
Sinatras Zusammenarbeit mit den besten Arrangeuren seiner Zeit
Die Formation erweckt Original-Arrangements von Neil Hefti, Nelson Riddle oder Quincy Jones ebenso zum Leben wie moderne, für die Small Big Band geschriebene Versionen.      

Sinatras perfekter Zusammenklang mit Bands der Extraklasse
Ein eingespieltes Team aus versierten Profi-Musikern sorgt für messerscharfe Bläsersätze à la Count Basie und Duke Ellington, erzeugt Spannung in leidenschaftlichen Soli und setzt auf die vollkommene Verschmelzung von Stimme und Instrumenten.

Sinatras Gesangsstil: “Kiss every word!”
Kent Stetler macht jeden Song zu seinem eigenen. Durch seine Art der Phrasierung verleiht er den Worten eine besondere Bedeutung und erzählt „seine“ Geschichte.

 

Sinatras Auftritte mit den erfolgreichsten Sängern seiner Ära
Stetlers Stimme klingt ausdrucksstark wie Sinatra, samtig wie Nat King Cole, bluesig  wie Sammy Davis, lässig wie Antonio Carlos Jobim, akrobatisch in seinen Scatgesangs-Einlagen wie Ella Fitzgerald und doch einzigartig wie Max Neissendorfer.

Sinatras nonchalantes Entertainment
Mit Spontaneität, Humor und einer großen Portion Selbstironie liefert Kent Stetler überraschende Anekdoten zur Sinatra-Ära und zu musikalischen Hintergründen.

Sinatras professionelle Bühnenshow
Ein erfahrenes Technikteam sorgt für den perfekten Sound und eine stimmungsvolle Lightshow.

Besetzung:
Kent Stetler, voc
Britta Medeiros, voc (Las Vegas)

Brigitte Wullimann, voc (Dear Frank)
Sandro Häsler, tp, leader
Reto Anneler, as
Rolf Häsler, ts
Vincent Lachat, tb
Jérôme De Carli, p
Georgios Antoniou, b
Daniel Aebi, dr

Kent Stetler

Kent Stetler haucht den zeitlosen Songs Frank Sinatras neues Leben ein. Ergreifend, mit einer Stimme, die zwar anders klingt als die des 1998 verstorbenen Crooners, die aber unter die Haut geht. Der Kanadier interpretiert die viele Jahrzehnte alten Klassiker mit seiner eigenen, modernen Auffassung, mit Charme und Nonchalance und erweitert die bereits grosse Palette von Sinatra-Interpretationen mit einer erfrischend neuen Farbe. Sein warmes, vielschichtiges Timbre und sein feines Gespür für swingende Phrasierung berühren und begeistern, genauso wie seine lässige Bühnenpräsenz, sein zurückhaltender Schalk und sein humorvolles Entertainment.

 

Im neuen „Las Vegas“-Programm der Sinatra Tribute Band kommen sämtliche Facetten und stilistichen Fähigkeiten von Kent Stetler perfekt zum Tragen. Seine Interpretationen der Songs von Elton John, Stevie Wonder, Elvis Presley und Tom Jones sind voller Energie und absolut grossartig.

 

Der Sänger aus Toronto, der zuerst Gesangs-Erfahrungen im Kirchenchor sammelte, sich das Klavierspielen selbst beibrachte, Saxophon spielt, Songs schreibt, als Platten-Produzent tätig ist, einen Gospelchor dirigiert und - ausser als Sänger - auch als Gesangslehrer fungiert, tourte die vergangenen zehn Jahre mit Udo Jürgens und der Pepe Lienhard-Band durch Europa – bis zu Jürgens Tod im Jahre 2015. RTL engagierte den Kanadier für seine Samstagabendshow „Let’s Dance“ und bot ihm die Chance, vor einem Millionenpublikum aufzutreten. In den RTL-Studios lernte der Kanadier Eric Benet – Ex-Mann von Halle Berry und grosses Vorbild von Kent – kennen. Das Kompliment von Benet an seine Adresse (“You are a great singer and showmaster!”) bestätigte ihm, auf dem richtigen Weg zu sein. Kent teilte zudem mit Grössen wie Al Jarreau, Chaka Khan, Curtis Stigers, James Moody, Michael Bublé, Mich Hucknall (Simply Red), Petula Clark und vielen anderen die Bühne.

 

Einst habe ihn die Liebe in die Schweiz geführt, sagt der bekennende Romantiker, der sich auch zum Rettungstaucher ausbilden liess, lange, bevor er in Bern die Jazzschule absolvierte. Geblieben sei er wegen der Liebe und der Musik. 

 

Mit Bandleader Sandro Häsler und den Bandkollegen verbindet ihn eine jahrelange Freundschaft. Kent Stetler muss man live gesehen haben, um wirklich zu wissen, mit was für einem Kaliber Musiker und Entertainer man es hier zu tun hat. Die ideale Besetzung für die Sinatra Tribute Band.

© 2020 by Qualitymusic; Switzerland, Interlaken